Überspringen zu Hauptinhalt

Full-Service-Kompetenz
in Sachen Windenergie

reencon wurde von den Experten für erneuerbare Energien Uwe Geisink und Georg Persigehl gegründet; basierend auf langjähriger Praxiserfahrung.

Wir planen und bauen Windkraftanlagen und PV-Parks, koordinieren, planen, steuern und überwachen alle Arbeiten vom Bau, über die Inbetriebnahme bis zur Abnahme.

Technische Prüfungen erledigt reencon als unabhängiger Sachverständiger für Windenergieanlagen, steht für Gutachten, Garantieabnahmen, Inspektionen und wiederkehrende Prüfungen.

Als Dienstleister für Betriebsführung haben wir den technischen Zustand von Windkraftanlagen und PV-Parks und die genaue Planbarkeit von Betriebskosten stets im Blick.

Wir bieten Bauüberwachung, Inbetriebnahme- und Abnahmebegleitung sowie Betrieb von Offshore-Windparks, Onshore-Windparks und PV-Parks an.

Entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Windenergie- und PV-Pprojekten – von der Planung bis zur Optimierung – stehen wir als Berater zur Verfügung.

Warum Sie sich besser für die Experten
von reencon entscheiden

Die tatsächliche Leistung der Anlage und die versprochene Leistung gemäß Herstellerleistungskurve weichen oftmals voneinander ab. Wir führen Sie zu leistungsfähigeren Anlagen, finden die Ursache der Mindererträge und eliminieren sie nachhaltig, ohne Anlagenkomponenten zusätzlich zu belasten. Unser oberstes Ziel: die Kosten der Energieerzeugung minimieren. Dabei stehen für uns sowohl absolute als auch relative Kosten im Vordergrund.

Uwe Geisink
Geschäftsführer
Büro Nordhorn
Erbdrostenweg 22
48531 Nordhorn
Tel +49 5921 8505590
Fax +49 5921 9088599
Mobil +49 174 1783488

Uwe Geisink ist seit 1993 in der Windbranche in verschiedenen Funktionen aktiv. In verantwortungsvollen Rollen bei Herstellern, Wartungsunternehmen un Betreibern hat er alle Blickwinkel und Aspekte der Windbranche im Detail kennengelernt. Neben den Erfahrungen im Rahmen der Tätigkeiten für verschiedene Hersteller ist dabei auch der Erfahrungsschatz aus der Bauleitung, der Inbetriebnahme, der Abnahme von Anlagen sowie dem Betrieb von Windparks ein zentraler Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Realisierung unserer Projekte und die optimale Unterstützung unserer Kunden. Ob als Sachverständiger für Windenergieanlagen, bei Prüfungen im Rahmen einer Due Diligence oder als Berater von Energieversorgern, die Expertise und der Erfahrungsschatz von Uwe Geisink werden allseits sehr geschätzt.

  • Sachverständiger für Windenergieanlagen seit 2010 beim Bundesverband freier Sachverständiger (BVFS)
  • Bau und Inbetriebnahme zahlreicher Projekte in ganz Europa (über 400 WEA)
  • Serviceleiter für die Wartung von Windenergieanlagen (u.a. GE)
  • Fundierte Kenntnisse der Windenergietechnik (vor allem GE, Vestas, Nordex, Repower, Siemens, Gamesa, Alstom, Enercon)
  • Bauleitung diverser Windparkprojekte
  • Inbetriebnahmemanagement für Offshore Projekte
  • Betriebsführung von Windparks
  • Leistungsoptimierung von Windparks im Betrieb
  • jahrelange Offshore-Erfahrungen
  • Ersatzteilkonzepte und -strategien
  • Aufbau von Betriebsführungskonzepten
  • Aufbau von Instandhaltungskonzepten
  • Aufbau und Einführung eines Dokumentationswesens
  • Erstellung umfangreicher Kosten- / Nutzenanalysen
  • Errichtung und Inbetriebnahme von Windenergieanlagen
  • Bauüberwachung von Neuanlagen und Sanierung von Fundamenten
  • Leitung der technischen Due Dilligence im Rahmen von Übernahmen im europäischen Ausland
  • Mitglied im FGW Fachausschuss Instandhaltung

Seit Okt. 2012
Gründer und Geschäftsführer der reencon GmbH

2011 – 2012
Teamleiter Technical Asset Management bei E.ON Climate & Renewables Central Europe GmbH

2008 – 2010
Technical Asset Manager bei E.ON Climate & Renewables Central Europe GmbH

2007 – 2008
Projektleiter bei SAG Erwin Peters GmbH (jetzt Enertrag GmbH)

2006 – 2007
Service Area Manager bei GE Wind Energy GmbH

2003 – 2006
Deputy Service Area Manager bei GE Wind Energy GmbH

2000 – 2003
Technical Engineer Customer Support Center bei Enron Wind Service GmbH (jetzt GE Wind Energy GmbH)

1997 – 2000
Service Techniker bei NEG Micon Deutschland GmbH (jetzt Vestas)

1993 – 1997
Service Techniker bei Tacke Windtechnik GmbH

Georg Persigehl
Geschäftsführer
Zentrale
Sepp-Zehentner-Str. 39
83071 Stephanskirchen
Tel +49 8031 7966852
Fax +49 5921 9088599
Mobil +49 173 7151301

 

Georg Persigehl ist seit 2005 in der Energiebranche aktiv. Nach seinem Start als Projektleiter bei e.on mit Verantwortlichkeiten für den Betrieb und Bau von Windparkprojekten wurde er 2008 Leiter der Betriebsführung. Zunächst verantworlich für ein Portfolio von 800 MW in Central Europe, später dann für den weltweiten Betrieb von 4 GW installierter Leistung erneuerbarer Energien. Sowohl bei Onshore als auch Offshore Windparks wurde in dieser Zeit konsequent der Ansatz der herstellerunabhängigen Instandhaltung von Windparks sowie der Aufbau eigener Service-Teams verfolgt, ein Erfolgsmodell, von dem e.on (bzw. jetzt RWE) seit Jahren profitiert.

Seit der Gründung der reencon GmbH im Jahre 2012 wurden diese Erfahrungen (u.a auch aus dem Bau von mittlerweile über 480 Anlagen in Europa) im Rahmen zahlreicher Projekte erfolgreich und zur Zufriedenheit unserer Kunden eingesetzt.

  • Aufbau der Betriebs- und Instandhaltungskonzepte für verschiedene Energieversorger
  • Leitung der Betriebsführung für ein Portfolio von 4 GW installierter Leistung
  • Bau von über 400 WEA in Europa
  • Aufbau der herstellerunabhängigen Instandhaltung für Windenergieanlagen
  • Verhandung zahlreicher Errichtungs- und Wartungsverträge
  • Bau mehrerer Bürgerwindparks
  • technische Due Diligence für Großprojekte
  • Aufbau der Betriebsführung für Offshore Windparks
  • Optimierung von Windparks
  • Planung und Bau von PV-Parks

Seit 2017
Gründer und Verwaltungsrat Windenergie Schweiz AG

Seit 2012
Gründer und Geschäftsführer der reencon GmbH

2012
Head of Asset Strategy bei E.ON Climate & Renewables GmbH

2008 – 2011
Head of Asset Management bei E.ON Climate & Renewables Central Europe GmbH

2005-2007
Projektleiter bei der E.ON Energy Projects GmbH

2002 – 2005
Assistent der Geschäftsleitung bei der Hamberger Industriewerke GmbH

1997 – 2002
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Kunden und Partner, die den Windkraftexperten Ihr Vertrauen geschenkt haben

An den Anfang scrollen