Überspringen zu Hauptinhalt
Windpark Kirchberg Bekommt Baugenehmigung

Windpark Kirchberg bekommt Baugenehmigung

Die Windpark Kirchberg GmbH & Co.KG hat am gestrigen Dienstag, den 9.6.2015 die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb von 8 Windenergieanlagen in der Gemeinde Kirchberg an der Jagst im Landkreis Schwäbisch-Hall erhalten. Im Juli 2015 werden die Bauarbeiten für die Errichtung und Inbetriebnahme von 8 Vestas V126 mit einer Nabenhöhe von 137m beginnen. Alle 8 Anlagen sollen im ersten Quartal 2016 ans Netz gehen. Die Investitionssumme für den Bürgerwindpark beträgt 43,6 Mio. Euro. (Mehr zum Windpark Kirchberg unter: www.windpark-kirchberg.de)

Die Windpark Kirchberg GmbH & Co.KG ist eine Beteiligungsgesellschaft der reencon GmbH. Die reencon GmbH ist in diesem Joint-Venture für die Auswahl und den Einkauf der Turbinen, sowie den Bau und den Betrieb des Windparks zuständig.

Beitragsserien: Windpark Kirchberg
An den Anfang scrollen